12 von 12 im Mai 2022

Der 12. Mai war, wie so ziemlich jeder Tag in meinem Leben, ziemlich bunt und ausgefüllt. Wenn du wissen möchtest, wie so ein „gewöhnlicher“ Donnerstag bei mir abläuft, musst du nur einen Blick in diesen Beitrag werfen und du bist im Bilde. 🖼️ Ich habe nämlich den Tag mit 12 Fotos für dich festgehalten. 📷

„12 von 12“ gibt es schon ewig und ist heute bei vielen Hobby-, Lifestyle- und Business-Bloggern ein sehr beliebtes Blogformat. Es geht dabei darum, dass der 12. eines Monats mit 12 Bildern dokumentiert wird. Und da ich mich ja seit meiner Jahresrückblog-Challenge mit Judith Peters @sympatexter.com brav im Bloggen übe, probier‘ ich dieses „12 von 12“ Format hiermit zum ersten Mal aus. 😊

Heute war es schon in der Früh sonnig und warm! 🌞 Um 7:30 Uhr bin ich zur Arbeit geradelt.
Den Vormittag habe ich Im Weingut Höpler verbracht, wo ich seit 2009 im Büro tätig bin. 💻
Um 13:00 Uhr war ich wieder daheim und hab gleich meine kleinen Tomatenpflänzchen gegossen. 🪴
Nelly und Jimmy, meine Hunde-Enkerl, wurden von meiner Tochter zum Aufpassen gebracht. 🐶🐶
Die Wauzis schauten mir beim Wäsche aufhängen zu.

Danach habe ich mich gleich meinem Lieblingsberuf gewidmet. Übermorgen startet nämlich eine Fastenwoche im Hotel Lärchenhof am Katschberg, und da habe ich als Fastentrainerin einiges an Vorbereitungen zu treffen.

Handouts müssen ausgedruckt, Mappen beschriftet und Fastenbücher eingepackt werden. Und das Glaubersalz darf ich natürlich nicht vergessen!
🍋
Mein Sauerteig musste aufgestockt werden, damit ich einen Teil zur Fastenwoche auf den Katschberg mitnehmen kann. Schließlich und endlich sollen meine TeilnehmerInnen zum Frühstück am 21. Mai ein gesundes, selbstgemachtes Vollkornbrot aufgetischt bekommen. 😊
Ohne Essen kein Fasten. Und was gibt’s besseres als frischen regionaler Bio-Spargel? Am liebsten mag ich ihn in Schlagobers gedünstet mit Reis. 😍🍽️
Um 17:45 Uhr auf der Rückfahrt von Neusiedl, wo ich noch rasch ein paar Besorgungen machen musste.

Beim Verfassen dieses Blogartikels „12 von 12 im Mai 2022“
Um 20:00 Uhr kam mein lieber Mann von der Arbeit heim. 💓
… und dann ging’s ab auf die Matte zum Meditationsseminar mit Nina Rebekka.🧘‍♀️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.