Karin Hartmann

Am Hang des Leithabergs halten wir Ausschau nach alten Heilpflanzen und üben uns in Wyda, dem „Yoga der Kelten“.

Fest zu Ehren von Lugh, dem keltischen Sonnen-, Korn- und Erntegott

Nach altem Brauch werden für die Kräuterweihe am 15. August Kräuterbüschel gebunden.

Nach altem Brauch werden für die Kräuterweihe am 15. August Kräuterbüschel gebunden.

Traditionell wird zum Frauendreißiger ein Kräutervorrat angelegt.

Traditionell wird zum Frauendreißiger ein Kräutervorrat angelegt.

Entlang des Schilfgürtels lassen wir uns für der Pflanzenvielfalt faszinieren.

Entlang des Schilfgürtels lassen wir uns für der Pflanzenvielfalt faszinieren.

Beim Spaziergang durch die herrliche Thenau widmen wir unsere Aufmerksamkeit den Wildfrüchten.

Wir feiern das keltische Mondfest mit alten Bräuchen und Ritualen.