Karin Hartmann

Als fastenerfahrene, ärztlich geprüfte Fasten- und Gesundheitstrainerin und Basenfasten-Vitaltrainerin biete ich meine Fastenbegleitung im Rahmen meiner jährlichen Fasten-Wanderung rund um den Neusiedlersee, sowie am Hügellandhof im Südburgenland und im Hotel Lärchenhof am Katschberg an. Fastenmethoden: „Fasten für Gesunde“ nach Dr. Buchinger / Dr. Lützner sowie Basenfasten.


Termine

Was ist Fasten?

Fasten ist der freiwillige Verzicht auf feste Nahrung für eine begrenzte Zeit. bzw. beim Basenfasten: Verzicht auf tierisches Eiweiß und Getreide

Fasten ist eine Auszeit für Körper, Geist und Seele.

Fasten ist die beste Gelegenheit fit zu bleiben oder es wieder zu werden.

  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • Stärkung des Immunsystems
  • Erhellung der Seelenstimmung
  • Entleerung überfüllter „Speicher“
  • Entlastung des gesamten Organismus
  • Sanierung des Darms
  • Gewichtsreduktion
  • Straffung des Bindegewebes
  • Verbesserung des Hautbildes
  • Steigerung der Genussfähigkeit
  • Start in eine gesündere Lebensweise

FASTEN IST NICHT HUNGERN.
WER HUNGERT FASTET NICHT.

Fasten-Methoden

Die positive Auswirkung des Fastens auf die Gesundheit ist seit jeher bekannt. So haben sich die verschiedensten Fastenarten entwickelt wie z.B. Wasserfasten, Nulldiät, Teefasten, Schleimfasten, Rohsäftefasten, Molkefasten etc. Auch F.X. Mayr, die Schroth-Kur oder die moderne Paleo-Diät sind Vielen ein Begriff. Seit 2016 die heilsame Wirkung des Fastens wissenschaftlich nachgewiesen werden konnte (Autophagie), sind auch „Intervallfasten“ bzw. „8/16 Fasten“ in aller Munde.

Die Österreichische Gesellschaft für Gesundheitsförderung (ggf) empfiehlt das Heilfasten nach Dr. Buchinger als die geeignetste Form für ein selbstständiges, präventives Fasten. 1975 wurde propagierte Dr. Lützner diese Fasten-Methode als „Fasten für Gesunde“ zur Gesundheitsvorsorge und 1998 brachte Waltraud Bittner (Gründerin der ggf) dieses Konzept nach Österreich.

Ich persönlich praktiziere „Fasten für Gesunde“ seit 2002 und habe 2018 das Basenfasten als erfolgreiche Altnernative entdeckt. In meinen Fastenwochen werden daher diese beiden Methoden angewandt.

„Fasten für Gesunde“ nach
Dr. Buchinger / Dr. Lützner

Bei dieser altbewährten „Königsdisziplin des Fastens“, auch „Heilfasten“ genannt, wird zur Gänze auf feste Nahrung verzichtet. Die Fastenverpflegung besteht aus Kräutertees, klarer Gemüsebrühe, verdünnten Obst- und Gemüsesäften sowie ausreichend Wasser. Für Jeden der sich gesund und leistungsfähig fühlt und bereit ist, Verzicht zu üben, ist dies die effektivste Gesundheitsvorsorge mit dem stärksten Impuls zur Verhaltensänderung.

Basenfasten – Vitalwoche mit Obst und Gemüse

Bei dieser sanften Alternative zum Heilfasten stehen ausschließlich basische Lebensmittel (Obst, Gemüse, Keimlinge, Kräuter) sowie ausreichend Wasser und basische Getränke auf dem Speiseplan. Der Körper wird entlastet und der Säure-Basen-Haushalt kommt wieder ins Gleichgewicht. Eine Basenfasten-Kur hilft, schlechte Essgewohnheiten abzulegen und bietet den perfekten Einstieg in eine gesündere Lebensweise. Basenfasten ist prinzipiell für jeden Menschen geeignet.

Mein persönlicher Fastenweg

Gesund & fit bleiben – Dem Körper etwas gutes tun

Das waren meine Beweggründe für mein erstes Fasten im Jahr 2002. Was ich dabei entdeckt habe, war jedoch viel tiefgreifender. Durch die Entdeckung meiner inneren Kraft wurde mein Fastenerlebnis mit einem Hochgefühl gekrönt, das ich seither nicht mehr missen möchte.

Die Entdeckung der inneren Kraft

Das Fasten hat meine Achtsamkeit für Natur, Umwelt und mich selbst gestärkt und meine Faszination für die heilsame Wirkung der Kräuter geweckt.

Impuls zur Veränderung

In den Bann gezogen von der tiefgründigen Macht des Fastens, wurde es mir ein besonderes Anliegen, diese wunderbare Erfahrung so vielen Menschen wie möglich zugänglich zu machen.

2018 habe ich daher an der ggf Fastenakademie die Ausbildung zur Fasten- und Gesundheitstrainerin und zur Basenfasten-Vitaltrainerin absolviert. 2020 ist es mir gelungen, meine Leidenschaft zum Beruf zu machen und meine ersten Ambulanten Fastenwochen durchzuführen, sowie die Fasten-Wanderung „FASTEN rund um den Neusiedlersee“ ins Leben zu rufen.

Meine persönliche Fastenerfahrung

  • seit 2002 – Fasten nach Dr. Buchinger / Dr. Lützner (zu Hause)
  • o4/2018 – Fasten nach Dr. Buchinger / Dr. Lützner in Maria Taferl, Hotel Rose
  • 05/2018 – Basenfasten im Curhaus Bad Mühllacken (Kneipp Traditionshaus, TEM)
  • 03/2019 – Fasten nach Dr. Buchinger / Dr. Lützner (zu Hause)
  • 06/2019 – Basenfasten im  Fasten- und Genießer-Hotel Bristol in Opatija, Kroatien
  • 10/2019 – FASTEN rund um den Neusiedlersee  – Fasten-Pilgerwanderung nach Dr. Buchinger / Dr. Lützner
  • Seit 2020 faste ich immer wieder mit meinen Gruppen mit:
  • 12/2021 – Basenfasten – Online ggf Adventfasten mit Nana
  • 06/2022 – Leber-Basenfasten – Online mit Nana

BERUFSERFAHRUNG

  • April – Mai 2019 – Mitarbeiterin im Fastenhaus Dunst –  (Methode Dr. Buchinger / Dr. Lützner)
  • seit 2020 biete ich meine Fastenbegleitung als Selbstständige Fastentrainerin an:

Aktuelle Termine