Karin Hartmann

Der Trommel-Sommer hat begonnen!

Wir konnten es alle kaum erwarten! Trommeln allein zu Haus macht nicht mal halb so viel Spaß – den meisten von uns nämlich gar nicht. Und so sind die vergangenen Wochen und Monate ganz ohne Trommelspaß dahin geflossen. Endlich zog der 8. Juni ins Land. Trommelhungrige ließen sich nieder unter meinem Weichselbaum.

Sonne und Wind waren unsere Gäste. Wir begrüßten sie nach so langer Pause anfangs mit zaghaften Klängen. Die Freude war groß, und die Energie baute sich auf, in unserem Kreis, der alles andere vergessen lässt. Und dann ging’s los! Wir ließen alles raus, was in uns und unseren geliebten Trommeln steckt! Liebe – Freude – Frieden und eine dicke Portion Lebensfreude!