Fasten am Katschberg – 14. – 21. Mai 2022 🧘‍♀️🌲🗻

Hier am Katschberg lässt sich’s leicht fasten! Fernab vom hektischen Treiben erleben wir eine wunderbare Zeit zwischen den Zeiten. Wir genießen die Stille auf 1650 m Höhe kurz vor der Sommersaison und erfreuen uns der bunten Frühlingsblumen. Danke, liebe Sonne, dass du uns auf unseren traumhaften Wanderungen begleitest! Und danke auch dir lieber Regen, dass du uns den entspannenden Wellnessbereich im Hotel Lärchenhof genießen lässt!

Es ist mir eine große Freude, 7 Mädls und 2 Burschen, im Alter von 24 bis 69, durch diese Woche begleiten zu dürfen! 💕 Diesmal sind 7 ErstfasterInnen dabei. Die gesamte Gruppe meistert einen Fastentag nach dem anderen vorbildlich. Und wie fit die alle sind!!! Ich habe meine liebe Not, in diesen Höhen den fittesten aller Pensionisten und den restlichen sportlichen Berggehern hinterherzujapsen. Zum Glück ist wenigstens eine Teilnehmerin dankbar, wenn ich mit ihr die Gipfel eher erschleiche als erstürme. 😊

Und schwupps, ist die Woche auch schon wieder um! Ein ganz herzliches Dankeschön an die Fastengruppe für euer Vertrauen, euer Mitwirken und die schöne gemeinsame Zeit! Mit neuer Leichtigkeit geht es nun zurück in einen gesünderen Alltag. Den Grundstein dafür habt ihr mit dieser Fasten-Auszeit selbst gelegt. Herzliche Gratulation!

Was diese Fastenwoche ganz besonders machte: 😉

  • Kreislaufbeschwerden lagen am zweiten Fastentag bei den Damen hoch im Trend. Tatsächlich mussten 3 Teilnehmerinnen mit Honig versorgt werden. Zwei davon mussten sich dennoch neben dem offenen Fenster auf die Bank legen. Am linken Fenster lag die Jüngste (24), am rechten unsere älteste (60) Teilnehmerin – am Alter kann es also nicht gelegen haben. Während man sich links einem kurzen Nickerchen hingab, musste man sich rechts vom Tee übergeben. Die dritte im Bunde saß währenddessen tapfer kreidebleich am Tisch. Aber keine Angst, die Blässe ist rasch verflogen und alle sind kurz darauf wieder wandernd unterwegs gewesen. 🙂
  • Einer kleinen Bio-Erdbeere ist es zu verdanken, dass die Gruppe bis zum Abschlussfrühstück komplett blieb. 😍 Es könnte aber auch die zusätzliche Scheibe Frühstücksbrot gewesen sein. 😉 (Amore unter Palmen würd mir auch noch einfallen)
  • Eine Teilnehmerin (jene die einen Tag zuvor kreidebleich tapfer am Tisch sitzen blieb) fuhr mit ihrem E-Bike den Aineck rauf (2.200 m Seehöhe)!!! und schickte uns von oben Fotos! (so ersparten wir uns den Versuch raufzumarschieren. Hätten wir sowieso nicht geschafft, steil wie der ist.)
  • Unter den Teilnehmern befand sich ein Internist, der schon viele Därme von innen gesehen hat und uns mit wertvollen Informationen versorgte! 👍🏽
  • Eine Teilnehmerin, die mit den superstrammen Wadeln, wollte kurz vor dem Ziel auch noch was von dem Notfall-Honig abstauben. Also, im Wahnsinns-Tempo rauf auf den Berg (nach 5 Fastentagen auf 1.800 m Seehöhe!), schwindelig werden, und schon stand das süße Gelb für ihr. 🐝
  • Wo ist wohl eine Bademeistern die fastet am ehesten zu finden? Natürlich im Hotel Pool!🏊🏽 Aber sie kommt nicht nur zum Schwimmen, sondern schnappt sich gleich den Sauger und bringt das Wasser auf Hochglanz!
  • Ein Teilnehmer half mir bei einer kleinen Orientierungsschwierigkeit fachmännisch aus der Patsche und erteilte mir unerwartete Nachhilfe. Vielen Dank! Dass die Berggipfel beim Kartenlesen nicht zu meinen Stärken zählen, wissen wir ja bereits. (siehe in meinem Blog „Upsi, durchgefallen)
  • Stille Wasser sind tief! Meine ruhigste Teilnehmerin machte mir eine besondere Freude mit dem von ihr geschossenen Beitragsbild dieses Blogartikels. Dankeschön!

Eine Antwort zu “Fasten am Katschberg – 14. – 21. Mai 2022 🧘‍♀️🌲🗻”

  1. Liebe Karin. Es war eine wunderbare Erfahrung mit dir und allen anderen sehr herzlichen und interessanten Teilnehmern. Ich genoss die Ruhe und die netten Gespräche.
    Ich kann diese Fastenart jedem empfehlen der sich mal richtig durchreinigen will.
    ich freue mich auf ein Wiedersehen. Alles Liebe Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.