12 von 12 im Juli

Der 12. Juli 2022 war ein sonniger Dienstag, den ich nach alter Blogger-Tradition in 12 Bildern festgehalten habe.

Ein klassischer Wochentag mit, für meinen Geschmack, viel zu vielen Stunden am Schreibtisch, auch wenn es nur sieben an der Zahl waren. Aber Hauptsache es blieb noch Zeit für einen Termin mit einem neuen Hotelpartner, einen Ausflug mit meinen Sprösslingen und eine ausgiebige Gartenrunde!

Eine kleine Buddha Statue und zwei Orchideen auf der Fensterbank
Um 6:00 Uhr mein erster Blick aus dem Fenster meines neuen Schlafzimmers.
Fahrrad vor einem kleinen Haus
Um 7:30 Uhr bin ich startklar für die Fahrt ins Büro.
Hier, im Weingut Höpler, arbeite ich seit 2009 im Büro.
Karin Hartmann mit Brille in der Hand vor einem Notebook
Am frühen Nachmittag gibt es dann in meinem Büro zu Hause einiges für mich zu tun. Schließlich stehen wieder einige Veranstaltung vor der Tür…. Fastenwochen, Trommelworkshop, Kräuterwanderungen, Wandertour am Leithaberg. Außerdem bin ich auf der Suche nach noch mehr einzigartigen Fastendomizilen für meine zahlreichen, fastenbegeisterten Kunden.
4 unreife und 1 reife Tomate im Gemüsebeet
Kurzer Check im Gemüsebeet – endlich blinzelt was Rotes durch!
Zirkuszelt
Vorfreude auf den Zirkus, der am Wochenende direkt vor meiner Haustür sein Zelt öffnet! Unter den Artisten habe ich auch schon Kamele und kleine gescheckte Ponys entdeckt!
Blühnender Oleander in einem gepflasterten Vorgarten
Das Hotel am Friedrichshof wäre zum Beispiel eine spitzen Location für eine Fastenwoche der ganz besonderen Art. Heute Nachmittag habe ich mir die Möglichkeiten dort angeschaut…. und es sieht gut aus für 2023!
zwei kleine Hund in einem Lokal unter dem Tisch
Einkehr im Neu-Neusiedler mit Tochter und Enkel-Hunden.
Karin Hartmann sitzend im Lokal
Kühle Erfrischung – Kirschensaft von der Region!
Feigen auf einem Feigenbaum
Abendrunde durch den Garten. Die Feigen werden bald reif!
Quitte auf dem Baum
Die Quitten wachsen und gedeihen.
Rosa Stockrose im Garten
Seit ich meinen Garten kaum mehr mähe, gibt es immer wieder bunte Überraschungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.