Rezept Energieriegel

Bei meinen Wanderungen am Leithaberg darf mein energiespendender Nachtisch nicht fehlen! Neu entdeckt habe ich den Energieriegel! Er besticht durch sein nussige Note, einer feinen Süße und der, für einen Müsliriegel geschmeidigen, Konsistenz. Schmeckt super und gibt Energie für die letzten 12 Kilometer!😃

Zutaten:

  • 80 g Haselnüsse
  • 100 g Datteln
  • 70 g Kokosöl
  • 200 g Honig
  • 1 TL Zitronensalzpaste (oder Saft einer halben Zitrone und 1 Messerspitze Salz)
  • 250 g Haferflocken fein
  • 3 EL Mandelblättchen
  • 3 EL Sonnenblumenkerne

Zubereitung:

  • Backofen auf 160° C vorheizen (Ober- und Unterhitze)
  • Auflaufform, ca. 30 x 20 cm, mit Backpapier auslegen
  • Haselnüsse grob zerkleinern (entweder sehr grob reiben, oder mit einem Mixer) und zur Seite stellen
  • Datteln ebenfalls zerkleinern (entweder winzig schneiden, oder mit einem Mixer) und zur Seite stellen
  • In einem Topf Kokosöl, Honig und Zitronensalz am Herd 5 min auf 100°C erhitzen.
  • Haferflocken und die zerkleinerten Haselnüsse und Datteln dazugeben und gut durchrühren
  • Mischung in die vorbereitete Auflaufform füllen und mit nassen Händen flach in die Form drücken (ca. 1cm hoch)
  • Mandelblättchen und Sonnenblumenkerne auf die Masse verteilen und mit den Händen festdrücken
  • Müslimasse 30 min bei 160°C backen
  • Gebackene Müslimasse aus dem Ofen nehmen und ca. 10 min abkühlen lassen
  • mit dem Backpapier aus der Form heben und in Riegel schneiden
  • Komplett auskühlen lassen und servieren oder kühl in einem luftdichten Behälter bis zum Verzehr aufbewahren.

Wenn du einen Thermomix hast, nimmt die Zubereitung 20 min aktive Arbeitszeit in Anspruch.
Wähle hierfür das Cookidoo-Rezept „Soft-Müsliriegel“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.